Wed, 09. Mar. 2022   Surminski, Sebastian

Seminar Embedded Security in Sommersemester 2022

Im Sommersemester findet ein Seminar zum Thema Embedded Security statt. In diesem Seminar werden Grundlagen und Methoden der Sicherheitsanalyse solcher eingebetteten Systeme vermittelt. Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt in der schriftlichen Ausarbeitung, es werden aber auch praktische Probleme der Security von Embedded Devices behandelt.

Eingebettete Geräte sind weit im Alltag der Menschen verbreitet. Wie andere Computersysteme auch sind Schwachstellen in diesen Geräten weit verbreitet. Die Sicherheitsanalyse solcher Geräte stellt durch die verwendete Technik und Architektur einige Besonderheiten dar.

In diesem Seminar werden Grundlagen und Methoden der Sicherheitsanalyse solcher eingebetteten Systeme vermittelt. Es wird sowohl der theoretische Hintergrund, als auch der praktische Umgang mit Analysetools behandelt. Dabei werden die Teilnehmer anhand eine exemplarische IoT Applikation mit bekannten Schwachstellen, mit Hilfe von existierenden Tools analysieren um den Umgang und die Vor- und Nachteile der Methoden kennenzulernen. In der Seminararbeit werden dann die theoretischen Hintergründe schriftlich ausgearbeitet. Erfahrungen in systemnaher Programmierung sind hilfreich da wir uns primär mit Systemsoftware (C, C++) auseinandersetzen aber nicht zwingend notwendig.

Für die Teilnahme am Seminar ist eine vorherige, formlose Anmeldung per E-Mail an Sebastian Surminski notwendig bis zum 1. April notwendig. Um eine intensive Betreuung der Studierenden zu gewährleisten ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt. Bitte melden Sie sich nur an wenn Sie auch das Seminar absolvieren wollen um auch anderen Studenten auch die Teilnahme zu ermöglichen.

Alle verfügbaren Plätze sind belegt. Wir können leider keine weiteren Anmeldungen berücksichtigen.

Weitere Informationen finden Sie hier.