Abschlussarbeiten

Unsere Arbeitsgruppe bietet Abschlussarbeiten zu aktuellen Themen der System- und Softwaresicherheit an. Bei Interesse für eine Abschlussarbeit wenden Sie sich an Prof. Davi, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren. Basierend auf ihren Vorkenntnissen, Interessen und unseren aktuellen Forschungsthemen werden wir dann ein Thema für Sie auswählen.

Abschlussarbeiten in unserer Gruppe befassen sich üblicherweise mit Systemsoftware und beinhalten auch eine Implementierung eines Prototypen. Es ist daher von Vorteil, wenn zumindestens teilweise Vorkenntnisse in folgenden Themenbereichen gegeben sind:

  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Linux (command line, build tools, docker, shell scripting, etc.)
  • Systemnahe Programmierung in C/C++
  • Scripting mit Python
  • Betriebssystem Interna
  • Compiler, Linker, Loader
  • Reverse Engineering
  • Computer (Mikro-)Architekturen
  • Programmanalyse

 

Seminararbeiten

Themen für Seminararbeiten werden individuell vergeben. Sie bestehen typischerweise aus einem praktischen Teil, in dem eine bestimmte Angriffstechnik nachvollzogen wird und einer theoretischen Ausarbeitung, in der der aktuelle Stand der Forschung hierzu dargelegt wird.

 

Bachelorarbeiten

Beispiele für aktuelle Themenvorschläge für Bachelorarbeiten und -projekte sind:

  • Fuzzing: Entwicklung eines Tools zur Coveragemessung unabhängig vom verwendeten Fuzzer
  • Malware-Analyse: Analyse von Memory Snapshots mit volatility

Aktuelle Themen, die bereits in Bearbeitung sind:

  • Reverse-Engineering: Entwicklung eines Plugins für Binary Ninja für RISC-V
  • Embedded Security: ROP-Chain Builder für RISC-V Exploits
  • Smart Contracts: Debugger für EVM
  • Fuzzing: Vergleichende Analyse von Grammar-Fuzzern

Gerne können Sie auch eigene Themenvorschläge einbringen.

 

Masterarbeiten

Für Masterarbeiten, Masterprojekte und Fallstudien werden Themen individuell ausgearbeitet. Themen behandeln aktuelle Forschungsfragen und orientieren sich am neusten Stand der Forschung.